Lotosbluete

Aktivitäten

 

  • 2 bis 4-mal jährlich ARBEITSTREFFEN mit Lesung und Diskussion
     
  • VERANSTALTUNGEN mit Lesungen, um das Haiku und seine AutorInnen
    sowie die japanische/asiatische Kultur in Österreich bekannt zu machen.
     
  • 1-mal jährlich Herausgabe der Reihe "LOTOSBLÜTE” diverse Artikel, Texte der Mitglieder u.a.
     
  • BÜCHER werden empfohlen und vermittelt, eine BÜCHERLISTE rund ums HAIKU wird geführt
     
  • KONTAKTE und INFORMATIONEN über andere Haiku-Vereine und Aktivitäten im In- und Ausland werden gepflegt
     
  • BERATUNG der Autorinnen/Autoren
     
  • 1-mal jährlich wird ein WORKSHOP/SEMINAR abgehalten
     
  • VORTRÄGE von WissenschafterInnen, LiteratInnen und anderen kompetenten Persönlichkeiten finden statt
     
  • Wissenschaftliche und fachspezifische DISKUSSIONEN und PROJEKTE werden erarbeitet
  • Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Schriftsteller/innen Verband, der Plattform der Bibliotheksinitiativen Wien, mit der Gesellschaft der Lyrikfreunde, Erika Mitterer Gesellschaft, Deutsche Haiku Gesellschaft, Ikebana-International, Österreichische Gesellschaft für Musik, Literaturvereinigung Bgld. "Die Trommel", Vereinigungen Bildender Kunst wie arteMIX, "DER KUNSTRAUM" in den Ringstrassen Galerien u. a.
     
  • INTERNET-PRÄSENZ